Veitsbronner

Heimat- & Geschichtsverein e.V.  Waagen- 
 ausstellung 
 Erd- 
 bunker 
 Heimat- 
 raum 

Über uns

Gründung des Vereines


Gemeindeheimatpfleger berufen

Lerch mit Alfred Strunz Auf Antrag des Heimat- und Geschichtsvereins Veitsbronn e.V. hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 24. Juli 2008 beschlossen, einen Gemeindeheimatpfleger zu berufen. Heimatpfleger sind in der Regel ehrenamtlich tätige und von offizieller Seite bestellte Personen, die sich für die Heimatpflege in ihrem zuständigen Gebiet engagieren. Sie beraten und unterstützen, Gemeinden, Vereine, Schulen, Kirche und Privatpersonen. Sie können Mitglied von Fachausschüssen der öffentlichen Verwaltungen sein und leiten häufig selbst einen Heimatverein. Der Heimatpfleger soll unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten unter anderem in folgenden Sachgebieten tätig werden:

Ortsgeschichte
Baudenkmalpflege
Bodendenkmalpflege
Bau- und Kunstdenkmalpflege
Volkskunde
Schrifttum
Sprachpflege

Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, Herrn Alfred Strunz zum Gemeindeheimatpfleger zu berufen. Herr Strunz, der auch dem Heimat- und Geschichtsverein vorsteht, ist auf Grund seiner Kenntnisse und seines bisherigen Engagements bestens geeignet, die umfangreichen Aufgaben der Heimatpflege wahr zu nehmen.


Alfred Strunz am Eingang zum Heimatraum




Alfred Strunz, der sich für seine Ernennung bedankte, wird in Zukunft zu allen öffentlichen Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse eingeladen.
Hier finden Sie den kompletten Artikel auf der vg-veitsbronn-seukendorf.de-Seite.












Home

Heimatraum
Erdbunker
Waagenmuseum
Bildergalerie

Impressum
Sitemap

10 Jahre Veitsbronner * 2007 - 2017


Unsere Arbeit

Vereinsnachrichten
Informationstafeln im Ort
Objekte als stumme Zeitzeugen
Chronikseite im Gemeindeblatt
Archiv vergangener Ereignisse
Kirchenführer der St.Veitskirche

Über uns

Gründung
Leitbild
Satzung
Vorstand
Mitglied
Kontakt